Die Auszahlungsmodalitäten spielen bei der Auswahl der Wettanbieter eine große Rolle. Wer Glück hat und richtig tippt, wird das Guthaben auf seinem Wettkonto schnell anwachsen sehen.

Gutgeschrieben werden die Gewinne, wenn die offiziellen Ergebnisse vorliegen. Dies kann von einer zur anderen Sportart unterschiedlich viel Zeit beanspruchen. Bei der Formel 1-Wetten und Leichtathletik Events kann es etwas länger dauern.

Bei vielen Anbietern wird die Auszahlung auf dem gleichen Weg wie die Einzahlung getätigt. Als Alternative kann die Banküberweisung gewählt werden. Vor der ersten Auszahlung, muss sich ein Kunde gegenüber seinem Buchmacher legitimieren. Sportwetten Bonus ist wichtig aber vor der Einzahlung hier informieren um nicht überrascht zu werden.

Meist reicht die Vorlage eines Ausweises. Zum Nachweis der Adresse reicht eine aktuelle Rechnung eines Telekommunikationsanbieters erforderlich. Die Nachweise können als PDF hochgeladen werden.

Wer eine Auszahlung habe möchte, kann sie auf seinem Kundenkonto anfordern. Im Anschluß wird die Auszahlung durch den Buchmacher geprüft. Gute Sportwettenportale führen die Zahlungen zumeist am selben Tag aus. Spätestens jedoch am folgenden Werktag sind sie durchgeführt. Die Webseite sportwetten-deutschland.de hat dazu einen Artikel geschrieben.

Bei der Auszahlung mit einem Online Zahlungsdienst zum Beispiel mit PayPal wird der Betrag auch sofort gutgeschrieben.

Gratiswetten und Bonuszahlungen

Gratiswetten und Bonuszahlungen sind heute bei der Großzahl der Buchmacher Standard. Diese sind in erster Linie ein Lockmittel für Neukunden, um sie zum Eröffnen eines Wettkontos zu animieren. Ist ein Wettbonus im Konto gutgeschrieben sind Auflagen seitens des Kunden zu erfüllen, ehe der Bonus in realem Geld ausgezahlt wird. Wetten Sie bei diesen Anbietern mit gratis Guthaben um kein eigenes Geld zu verlieren.

Die Bonusbedingungen sind von einem Sportwetten Anbieter zum anderen sehr unterschiedlich.

Deshalb sollten Kunden allein nur auf die Höhe des Wettbonus achten. Gemeinsam haben alle Bedingungen, dass der Einsatz und der Wettbonus mehrmals umgesetzt werden müssen ehe es eine Auszahlung gibt. Dabei hat jeder Buchmacher eine eigene Mindestquote.

  • Tipico zum Beispiel zahlt erst aus, wenn die getätigte Einzahlung sowie der Bonus 3mal bis auf die Mindestquote 2,00 umgesetzt wurden.
  • Diese Bedingungen gelten auch bei Gratiswetten. Der dadurch erzielte Wettgewinn muss mehrmals umgesetzt werden, ehe er ausgezahlt wird.
  • Es lohnt sich also auf das Kleingedruckte zu schauen ehe man sich für einen Wettanbieter entscheidet. Dann kann man auch schnell und einfach im Internet wetten im Jahr 2017 und auch mal gewinnen.