Um einen Sportwetten-Anbieter zu beurteilen, sollte Sie sich für sein Umfeld interessieren und es einer genauen Betrachtung unterziehen. Dabei ist der Schwerpunkt die Wettlizenz.

Viele der Buchmacher besitzen Lizenzen von Gibraltar, Malta oder Großbritannien. Diese Unternehmen sind in der Regel vertrauenwürdig. Die Lizenz erhalten Buchmacher nur gegen strenge Auflagen. Außerdem werden diese Anbieter regelmäßig von unabhängigen Kontrollinstanzen unter die Lupe genommen. Buchmachern, die gegen die Auflagen verstoßen, verlieren ihre Lizenz.

  1. Eine der Auflagen ist, die Gewährleistung der Auszahlungen der Wettgewinne zu jeder Zeit.
  2. Viele etablierte Sportwetten-Anbieter sind organisiert in Dachorganisationen wie es der EGBA (European Gaming and Betting Association) ist.
  3. Das stellt sicher, dass diese Unternehmen den höchsten Standards entsprechen. Eine solche Mitgliedschaft zeugt von Seriosität und gibt Kunden Sicherheit.

Wer zahlt die gesetzliche Wettsteuer?

Buchmacher in Deutschland müssen auf Sportwetten je Einsatz 5 % Wettsteuer abführen. Jeder Anbieter handhabt die Berechnung der Wettsteuer auf seine Weise. Es haben sich dabei drei Varianten herauskristallisiert.

1.Wettsteuer auf den Wettgewinn

Verlorene Wetten bleiben für den Kunden steuerfrei. Die Berechnung der Wettsteuer erfolgt über den Bruttogewinn. Wer einen Bruttogewinn von 50 Euro hat, bekommt also auf seinem Wettkonto nur 47,50 Euro gutgeschrieben. Die Gewinnbesteuerung ändert die Quote. Dieser Aspekt sollte beim Quotenvergleich immer mit einbezogen werden.

  1. Wettsteuer auf den Einsatz

Die meisten Buchmacher ziehen die Wettsteuer direkt vom Einsatz ab. Bei 10 Euro Wetteinsatz ist der tatsächliche Einsatz nur 9,50 Euro.

  1. Der Buchmacher zahlt die Wettsteuer

Für den Kunden ist diese Variante natürlich die Beste. Doch sollten sie dann genau die Wettquoten betrachten. Denn die Quoten fallen bei diesen Anbietern meist geringer aus. In jedem Fall trägt der Kunde die Wettsteuer.

Fazit zur Auswahl des Wettanbieters

Die Kriterien für die Wahl seines Buchmachers bestimmt jeder Sportwetter für sich individuell. Die Hauptkriterien sind dabei die Wettquoten und das bei dem Portal vorhandene Sportwettenangebot. Wer gerne auf besondere Sportarten wettet, sollte darauf achten, dass diese angeboten werden.

Fußball Wetten bieten hingegen alle Wettanbieter in einem umfangreichen Rahmen an. Vorhandene Wettlizenzen sind ein Zeichen, dass der Buchmacher zuverlässig und seriös arbeitet. Wichtig sind auch die Quoten.